Von einer einfachen Berichterstattung zu Business Intelligence: Frachtprüfung von ihrer besten Seite.

Rolf Bax

Rolf Bax

Juli 29, 2019 - 15:51

business intelligence benefits by freight audit

Reading time: 5 minutes. Contains 677 words

 

Was versteht man unter Business Intelligence?

Business Intelligence ist eine Reihe von Theorien, Methoden, Prozessen, Architekturen und Technologien, die Rohdaten in aussagekräftige und nützliche Informationen zu Geschäftszwecken umwandeln.

Von einer einfachen Berichterstattung zu Business Intelligence (BI)

Seit dem Start von ControlPay haben wir festgestellt, dass Frachtprüfung über Kostensenkung durch die Frachtprüfung weit hinausgeht. Natürlich sparen Sie in verschiedenen Bereichen Kosten; der größte vorteil jedoch wird durch die Transparenz erreicht, die Frachtprüfung und damit BI bieten. Frachtprüfer bieten häufig Basisberichterstattungsfunktionen an - die heutige Technik jedoch bietet viel mehr Möglichkeiten. Wir sind der Ansicht, dass Business Intelligence immer wichtiger wird. Laut einer aktuellen Studie (2019 Third Party Logistics-Studie - PLS) geben etwa 75 % der Verlader und 3PLS an, dass sie innerhalb der nächsten zwei Jahre in Lieferkettentransparenz/Control Tower investieren wollen. Mit dem aktuellen enormen technologischen Wachstum wird deutlich, dass sich die Logistik durch die Stärke datengestützter Einsichten verändert. Umfangreiche Dashboards, Berichterstattungen und weitreichende Analysen sind mittlerweile zum Standard für professionelle Frachtprüfungsgesellschaften geworden. Wenn Sie Marktführer sein wollen, können Sie mit vorgefertigten Daten einen vollständigen Überblick über die Logistikkosten Ihrer Kunden bieten.

Wie Datamining bei Ihren Systemen durchgeführt wird

Multinationale Unternehmen haben häufig unterschiedliche Computersysteme, mit denen sie arbeiten. Diese Daten können ebenfalls aus verschiedenen Unternehmen und/oder Ländern stammen. Auch die Währungen können unterschiedlich sein. Am wichtigsten ist, dass die meisten Daten aus unterschiedlichen Quellen stammen können. Frachtprüfer wissen oft besser als jeder andere, wie die Daten erfasst und dann zu Business Intelligence-Zwecken verwendet werden können. Dies beginnt oft mit der Erfassung und Normalisierung der Daten, woraufhin die wichtigsten Daten zu Berichterstattungszwecken analysiert werden können. Der Frachtfprüfungsprozess liefert die für diesen Zweck perfekte Plattform. Und zwar mit vollständigem Einblick und vollständiger Transparenz, deren Erhalt aus allen Logistikdaten stammt.

Welche Daten nun wirklich wichtig sind
Was nur wenige wissen, ist, dass gerade Frachtfinanzprüfung die wichtigsten Daten, die für Ihr Unternehmen von Belang sind, ans Licht bringt. Dies hebt Ihre Lieferkette auf ein höheres Niveau und verschafft Ihnen vor allem einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz. Wenn Ihre BI nicht richtig eingerichtet ist, entgehen Ihnen besonders wertvolle Informationen und Einblicke in Ihre Lieferkette. Darüber hinaus bringt die Frachtfinanzprüfung häufig die Abteilungen Logistik, Finanzen und Betriebsführung enger zusammen, da sie durch die Frachtfinanzprüfung jeweils individuell mehr Einblick und Unterstützung bei ihren täglichen Aktivitäten erhalten.

Welche Daten sind nun wertvoll, welche die Frachtfinanzprüfer für Sie erfassen:

 

 

 business intelligence benefits by freight audit

 

Business Intelligence-Vorteile

BI bietet Ihnen als Unternehmer rund um die Uhr Einblick in Ihre Daten, die zudem automatisch für Sie bereitgestellt werden können. Außerdem hat eine Vorabkontrolle der Daten durch die Prüfer stattgefunden. Der Einblick, den Sie erhalten, bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Lieferketteneffizienz zu verbessern und Ihre Kosten zu senken. Ein einfacher Login verschafft Ihnen Zugang zu den wertvollsten Informationen. Darüber hinaus geht es bei der Erstellung eines ad-hoc-Berichts häufig nur um Drag & Drop. Die Daten werden in Echtzeit für Sie visualisiert, so dass Sie die wichtigsten KPI für Ihre Logistikaktivitäten in Tätigkeiten umsetzen können. Bessere Daten geben Ihnen die Möglichkeit, bessere Entscheidungen zu treffen und verschaffen Ihnen zudem direkten Einblick in die Leistungen Ihres Frachtfinanzprüfers. BI vermittelt Ihnen letztendlich den perfekten Einblick in Trends und Abweichungen, und das sowohl in Form eines Überblicks oder einer Detailinformation.

Business Intelligence nach Maß

Abgesehen von den vorgegebenen Standardberichterstattungen bietet Business Intelligence wesentlich mehr als die vorstehend genannten Beispiele. Auch sind Maßanfertigungen von Berichterstattungen möglich. In diesem Zusammenhang können Sie an einen einmaligen ad-hoc-Bericht oder eine regelmäßig wiederkehrende Übersicht für Management-Besprechungen denken. Suchen Sie sich einen Frachtfinanzprüfer, der flexibel ist und gern mit Ihnen mitdenkt. Dieser kann die Berichterstattungen auch zu jedem gewünschten Zeitpunkt für Sie bereitstellen. Auf Wunsch kann das Ergebnis beispielsweise als Excel-Datei oder als PDF geliefert werden. Eine weltweite Gesamtübersicht erhält man, wenn man sowohl eingehende als auch ausgehende Frachten weltweit zusammenfügt.

Zu ControlPay
Seit 2002 ist ControlPay als Frachtfinanzprüfer für multinationale Konzerne tätig. Zusätzlich zu der von uns entwickelten Frachtfinanzprüfungssoftware kennen wir alle Besonderheiten der Logistik- und Lieferkette wie kein anderer und stehen Ihnen zusammen mit mehr als 250 Kollegen zur Verfügung, einen Einblick in die Transportdaten zu liefern, anhand derer wir Sie auf taktischer oder strategischer Ebene unterstützen.

 

 

Banner Quote Pieter Kinds 

 www.controlpay.de