Mit der Nutzung der ControlPay-Website und aller mit dieser Website verknüpften Online-Plattformen erklären Sie sich mit der Erhebung und Nutzung von Informationen in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie einverstanden.

Für wen gilt diese Datenschutzerklärung?

ControlPay, The Global Freight Audit Company (ab diesem Zeitpunkt auch „uns“, „wir“ oder „unser“ genannt) betreibt http://www.controlpay.com (auch „Website“ genannt) mit Sitz in Breda, Niederlande, die mehrere Standorte vertritt (weitere Informationen finden Sie unter https://www.controlpay.de/kontakt/). Wir fungieren als Datenverantwortlicher für alle personenbezogenen Daten, die von ControlPay erhoben und verarbeitet werden. Wir verarbeiten personenbezogene Daten so sicher und angemessen wie möglich und unter strikter Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze, einschließlich der Datenschutzgrundverordnung 2016/679 vom 27. April 2016 („DSGVO“).

Was wird durch diese Datenschutzerklärung abgedeckt?

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber:

  • welche personenbezogenen Daten wir erheben und verarbeiten;

  • wie wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten, während wir frachtprüfungsbezogene Geschäftsaktivitäten durchführen;

  • was Ihre Rechte sind und an wen Sie sich für weitere Informationen oder Fragen wenden können.

Die Website ist mit anderen webbasierten Plattformen von ControlPay verknüpft, die für Frachtprüfungsaktivitäten verwendet werden, für die dieselben Regeln gelte

Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Bei der Nutzung unserer Website oder bei der Durchführung geschäftsbezogener Aktivitäten auf allen über diese Website verfügbaren Plattformen können wir Sie bitten, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, die zur Kontaktaufnahme oder Identifizierung verwendet werden können. Personenbezogene Daten können sein, sind aber nicht beschränkt auf: Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Firmennamen und Ihre Adresse („personenbezogene Daten“).

Wie erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten erhalten::

  • weil Sie diese zur Verfügung gestellt haben (z.B. indem Sie diese über die Website und/oder die darüber verfügbaren Plattformen, über eine E-Mail, die Sie uns geschickt haben, über einen Vertrag, den wir mit Ihnen geschlossen haben, zur Verfügung gestellt haben), oder

  • im Rahmen der Durchführung unserer Geschäftsaktivitäten, weil sie von jemand anderem zur Verfügung gestellt wurden (ein Kollege von Ihnen oder Ihr Geschäftspartner, um diese im Rahmen der Geschäftsaktivitäten von ControlPay zu verwenden).

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten:

Ihre personenbezogenen Daten werden auf unserem Server in Europa gespeichert. Alle ControlPay-Mitarbeiter in allen Büros haben Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten für die oben beschriebenen geschäftsbezogenen Zwecke. Um das oben beschriebene Ziel unserer Verarbeitung zu erreichen, können wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gestatten. Diese Möglichkeit wird den Mitarbeitern von ControlPay gewährt, einschließlich derjenigen in unseren Büros außerhalb des EWR. Wir speichern die erhobenen personenbezogenen Daten nur so lange, wie das Konto des Nutzers aktiv ist oder anderweitig für einen begrenzten Zeitraum, solange wir sie zur Erfüllung eines angemessenen Geschäftszwecks benötigen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die im vorigen Abschnitt genannten Zwecke auf der folgenden Rechtsgrundlage:

  • aufgrund der Tatsache, dass Sie mit der Nutzung dieser Website und aller damit verbundenen Webplattformen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Frachtprüfungsaktivitäten im Zusammenhang mit dieser Website und ihren Plattformen zugestimmt haben;

  • aufgrund der Tatsache, dass die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, für den der Gegenstand/Inhalt der Daten für die Durchführung von Frachtprüfungsaktivitäten relevant ist.

In dieser Hinsicht werden wir immer entscheiden, ob unsere Interessen nicht durch Ihre Interessen, Grundrechte und Freiheiten überlagert werden:

  • zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (falls wir einen Vertrag mit Ihnen geschlossen haben);

  • mit Ihrer Zustimmung, falls erforderlich.

Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

Wir setzen strenge technische und organisatorische (Sicherheits-)Maßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor dem Zugriff unberechtigter Personen und vor unrechtmäßiger Verarbeitung, versehentlichem Verlust, Vernichtung und Beschädigung, sowohl online als auch offline, zu schützen.

Zu diesen Maßnahmen gehören:

  • Schulung der betreffenden Mitarbeiter, um sicherzustellen, dass sie sich unserer Datenschutzverpflichtungen beim Umgang mit personenbezogenen Daten bewusst sind;

  • administrative und technische Kontrollen zur Beschränkung des Zugangs zu personenbezogenen Daten auf die Mitarbeiter von ControlPay;

  • technologische Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich Firewalls, Verschlüsselung und Antivirensoftware;

  • Back-up-Systeme;

  • Login-Zugangssperren bei Verlust oder Diebstahl von Geräten;

  • physische Sicherheitsmaßnahmen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig, aber bitte beachten Sie, dass keine Methode der Übertragung über das Internet oder die elektronische Speicherung 100 % sicher ist, sodass wir keine absolute Sicherheit garantieren können.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für die Kommunikation?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Sie mit ControlPay-Newslettern, Marketing- oder Werbematerialien zu kontaktieren. Wir können Ihnen auch Benachrichtigungen per E-Mail im Zusammenhang mit Ihrem Website-Konto oder Änderungen im Zusammenhang mit dieser Website sowie entsprechende Benachrichtigungsschreiben im Zusammenhang mit Frachtprüfungsaktivitäten zusenden, wenn diese Änderungen oder Informationspunkte erscheinen oder bestimmte Handlungen Ihrerseits erforderlich sind.

Protokolldaten

Wie viele andere Betreiber von Websites erfassen wir Informationen, die Ihr Browser bei jedem Besuch unserer Website sendet („Protokolldaten“). Diese Protokolldaten können Informationen wie die IP-Adresse Ihres Computers, den Browsertyp, die Browserversion, die Seiten unserer Website, die Sie besuchen, die Uhrzeit und das Datum Ihres Besuchs, die Verweildauer auf diesen Seiten und andere Statistiken enthalten.

Darüber hinaus können wir Drittanbieterdienste wie Google Analytics nutzen, die diese Protokolle erfassen, überwachen und analysieren.

Wie wir Cookies verwenden:

Cookies sind Dateien mit einer geringen Datenmenge, die eine anonyme, eindeutige Kennung enthalten können. Cookies werden von einer Website an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert. Sie können die Installation der Cookies auf Ihrem Gerät verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die Aktivierung, Deaktivierung und/oder Löschung von Cookies vornehmen. Sie können alle Cookies löschen, die sich bereits auf Ihrem Gerät befinden, und Sie können die meisten Browser so einstellen, dass sie nicht platziert werden.

Die Website und die damit verbundenen Plattformen verwenden die folgenden Arten von Cookies:

  • Notwendige Cookies: werden verwendet, um einzelne Kunden hinter einer gemeinsamen IP-Adresse zu identifizieren und Sicherheitseinstellungen pro Kunde anzuwenden. Sie entsprechen keiner Benutzerkennung in Ihrer Webanwendung und speichert keine personenbezogenen Daten.

  • Statistische Cookies: helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit Websites interagieren, indem sie Informationen anonym sammeln und melden:

Für alle diese Cookies wird die Google Data-Verarbeitungsänderung akzeptiert.

  • Marketing-Cookies: werden verwendet, um Besucher auf Websites zu verfolgen.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf personenbezogene Daten?

  • Sie haben das Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen verwenden.

  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten falsch sind, können Sie uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu ändern.

  • Sie können uns auch bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorübergehend einzuschränken. Dies ist in den folgenden Situationen möglich:
    - Sie denken, dass Ihre persönlichen Daten falsch sind;
    - Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten nicht länger.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt ab dem 01.01.2019 und bleibt in Kraft, mit Ausnahme von Änderungen der Bestimmungen in der Zukunft, die unmittelbar nach der Veröffentlichung auf dieser Seite wirksam werden. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung jederzeit zu aktualisieren oder zu ändern, und Sie sollten diese Datenschutzerklärung regelmäßig überprüfen. Ihre fortgesetzte Nutzung des Dienstes, nachdem wir Änderungen an der Datenschutzerklärung auf dieser Seite veröffentlicht haben, stellt Ihre Anerkennung der Änderungen und Ihre Zustimmung zur Einhaltung und Bindung an die geänderte Datenschutzerklärung dar. Wenn wir Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, werden wir Sie entweder über die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse oder durch einen deutlichen Hinweis auf unserer Website informieren.

Wie Sie uns kontaktieren können

Wir hoffen, dass diese Datenschutzerklärung Ihnen hilft, die Art und Weise, wie wir Ihre Daten erheben und verarbeiten, zu verstehen und sich sicher zu fühlen. Wenn Sie weitere Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter helpdesk@controlpay.com

Download Privacy policy